Montag, 26. Dezember 2016

GERHARD HEINZ Love, Love, Love - Love, L'amour, Amore 1972


Nachdem die heilige Zeit nun vorbei ist, nun mal was kernigeres.
Gerhard Heinz, der Soundtrack Spezialist aus Wien, schrieb Musik für Werbung, Songcontest sowie alle Arten von Kino (für die Kleinen sowie für die Großen). Eine Auswahl: Die Geißel des Fleisches, Schamlos, Soletti immer Dabei, Wenn Mädchen zum Manöver blasen, Die Supernasen, Meine Kleine Welt (Waterloo & Robinson) usw. Mehr als 100 Filme wurden von Heinz vertont. Weniges erschien zur Zeit der Film-Veröffentlichungen auf Vinyl (späte 50er bis Mitte 80er), das meiste wurde erst in den letzten Jahren herausgebracht.
Heinz arbeitete in Wien, Frankreich, Italien & den USA mit unterschiedlichsten Studiomusikern. Die vorliegende Single stammt aus dem Jahr 1972 aus dem Film SOFT SHOULDERS, SHARP CURVES.




Kommentare:

  1. Und die weibliche Stimme ist Aniko Benkö.

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Das muss der Flo sein der das weiß! Liebe Grüße und auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!
    Tom

    AntwortenLöschen