Freitag, 12. Januar 2018

Brosd Koal - 1 (2013)

http://ul.to/xhkq1ntx
oder
http://www.share-online.biz/dl/QHO8PM0PMQ5

 „Prost, Karl!“, hat der junge Karl Schwamberger während seiner Zeit in einer Blasmusikkapelle oft gesagt bekommen. Später gründete der in Wien lebende Oberösterreicher eine Band namens Brosd Koal, die sich jedoch nach vielversprechendem Beginn wieder auflöste. In den letzten Jahren sorgte er mit seinem Soloprojekt Laokoongruppe, das stilistisch von Techno bis Volksmusik und Jazz ungemein breit gefächert war, für Furore. Inzwischen ist aber auch Brosd Koal in neuer Besetzung wieder aktiv. Unlängst erschien das späte Debütalbum „1“.  Sebastian Fasthuber hat Schwamberger und seinen Bandkollegen Klaus Makotter befragt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen